Offener Ganztag an der St. Max- Grundschule
für Kurzgruppen bis 14.00 Uhr

 

Die Mittagsbetreuung wurde zu Schuljahresbeginn 2020/21 in den Offenen Ganztag überge-führt. Der Offene Ganztag ist ein Angebot in schulischer Verantwortung.

  • Das Angebot ist kostenlos und gilt an vier Tagen die Woche von Montag bis Donnerstag.
  • Nach Vertragsabschluss ist die Teilnahme für ein Jahr bindend.
  • Eine Freistellung bzw. vorzeitiges Abholen kann nur von der Schulleitung genehmigt werden.
  • Auch in der offenen Ganztagsschule gelten die Regeln der Schulordnung.

 

Inhaltliche Gestaltung des Ganztagsbereichs

Im Anschluss an den Unterrichtsvormittag und an die Essenspause haben die Schüler der Jahrgangsstufen eins und zwei die Möglichkeit sich in einer längeren Spielpause zu entspannen und zu erholen. Daran anschließend werden unter Betreuung die Hausaufgaben in einem Klassenraum angefertigt.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen drei und vier erledigen ihre Hausaufgaben direkt nach der Essenspause. Die Gruppengröße sollte keinesfalls 15 Schülerinnen und Schüler überschreiten, da sonst von dem pädagogischen Fachpersonal weder Hilfestellung geleistet noch von einer ruhigen und konzentrierten Arbeitsatmosphäre ausgegangen werden kann. Zur Anfertigung der Hausaufgaben werden die Schüler in dem dafür vorgesehen Klassenraum betreut. Integriert in diese Lernphase wird eine Forder- und Förderung, die von einer Lehrkraft -der Ganztagskoordinatorin- ausgeführt wird.

Häusliches Üben bleibt auch bei Förderung und Anfertigung der Hausaufgaben in der Schule absolute Notwendigkeit.

Der Schultag endet mit Spielangeboten und Bewegungsmöglichkeiten im Schulgarten, auf dem Sportplatz, Spielplatz, in der Schülerbücherei oder Spielezimmer um 14.00 Uhr.

Räumliche Voraussetzungen

Für die zwei Ganztagsgruppen 1/2 und 3/4 von jeweils 13 und 14 Kindern stehen insgesamt folgende Räumlichkeiten zur Verfügung.

Im ehemaligen, umgebauten Hausmeisterhaus im Schulgarten:
- ein großes Spielzimmer
- zwei kleine Zimmern für Bastel- und Spielangebote
- eine kleine Küche

Im Schulhaus:
- ein Klassenzimmer für die Hausaufgaben
- ein Gruppenraum für Lese- Bastel- Spielangebote
- Entspannungsphasen können z. T. durch die Nutzung der Bücherei stattfinden

Auf dem Schulgelände
- Schulgarten, Sportplatz, Spielplatz mit Kletteranlage für Spiel- und Bewegung

 

Zeitraster für den Offenen Ganztag

Zeitliche Struktur für die Klassen 1 und 2

 

Zeitraster Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
08:00 - 11:30 Unterricht entsprechend der Stundentafel
Beginn des Ganztags Montag bis Donnerstag Freitag
11:30 - 12:30

Essenspause - mitgebrachte Brotzeit

Spiel- Erholungspause

kein

Ganztags-

angebot

12:30 - 13:30 Lern- und Arbeitszeit (Hausaufgaben – Förder – Forderzeit)
 
13:30 - 14:00 Freizeitangebot: Basteln und Spielen

 

 Zeitliche Struktur für die Klassen 3 und 4

 

Zeitraster Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

08:00 - 11:30

08:00 - 13:00

Unterricht entsprechend der Stundentafel
Beginn des Ganztags Montag bis Donnerstag Freitag

12:15 - 12:30

13:00 - 13:20

Essenspause - mitgebrachte Brotzeit

Spiel- Erholungspause

kein

Ganztags-

angebot

12:30 - 13:30

13:20 - 14:00

Lern- und Arbeitszeit (Hausaufgaben – Förder – Forderzeit)
 
13:30 - 14:00 Freizeitangebot: Basteln und Spielen
   
   
   
© 2021 St.-Max-Grundschule Augsburg * Alle Rechte vorbehalten.